Fabian Tausch

 Affoltern Kanu Freestyle

Kurzbeschreibung

Leidenschaftlicher Paddler, seit 2019 Teil des Deutschen Kanu Freestyle Teams.

Beschreibung

Kanu Freestyle ist eine noch junge, aufstrebende Disziplin im Kanusport, mittlerweile offiziell im Deutschen Kanuverband vertreten und seit 2006 durch den ICF als Wettkampfdisziplin aufgenommen. An der Weltmeisterschaft 2019 startete ich als Mitglied des Deutschen Nationalteams in der Kategorie U18 und bin seit dem Mitglied des Deutschen Nationalteams.

Um auf einer künstlichen oder natürlichen Welle oder Walze zu surfen und sein Boot in verschiedene Moves zu bewegen, braucht es Gespür für das Verhalten des Flusses, gutes Timing und Paddelerfahrung. Mit Leidenschaft und Trainingsfreude verfolge ich meinen Anspruch der bestmöglichen Vorbereitung auf nationale und internationale Wettkämpfe/ Events und der Festigung meines Teamplatzes im Deutschen Team. 

Hierfür trainiere ich fast jede Woche an natürlichen oder künstlich angelegten Spots, um mit Bootsbeherrschung und ausgefeilter Paddeltechnik mein Repertoire an verschiedenen Moves zu erweitern und zu verbessern. Kanu Freestyle, das Surfen auf Wellen und Walzen, ist viel mehr als ein Sport: Es ist ein Lebensgefühl. 

Obwohl Kanu Freestyle im internationalen Wettkampfsport etabliert ist, kann ich mit diesem leider noch kein Geld verdienen. Um mir meinen Sport und meinen Lebensunterhalt finanzieren zu können, bin ich neben meinen Trainingseinheiten in einem Arbeitspensum von 50-70% tätig.

Reichweiten / Links

Größte Erfolge

  • Deutscher Meister U18 2019
  • Kanu Freestyle Weltmeisterschaft 2019 U18 24. Platz
  • Deutscher Vizemeister U18 2020

Kennzahlen für Sponsoren

  • Instagram Insights: 1400 Abonnenten, ça. 1300 Views auf jedem Post
  • Zuschauer Weltmeisterschaft 2019: ca. 4000 Zuschauer Live pro Tag, YouTube Livestream ca 27000 Views, Übertragung im Fernsehen